Nürnberg, 01.02.2017

Einloggen, Daten eingeben, fertig – ohne Belege, ohne Problem? Die elektronische Steuererklärung ist auf dem Vormarsch! Ab 2017 soll die elektronisch, automatisch bearbeitete Steuererklärung Steuerzahlern und Finanzamt die Arbeit erleichtern. Welche technischen Varianten gibt es? Was bedeutet das für den Verbraucher praktisch? Birgt eine ausschließlich automationsgestützte Bearbeitung der Steuererklärung Risiken? Wie können Manipulationen ausgeschlossen werden? Was wird aus den Belegen? Viele Fragen, die es zu klären gilt. Hören Sie mal rein!