Freiberufler: Fit fürs Finanzamt


Steuern – für viele ist dieses Thema eine ungeliebte und meist unverständliche Materie. Juristisches Fachchinesisch, Paragrafendschungel und eine fast unüberwindliche Hemmschwelle vor Zahlen schrecken Freiberufler meist davon ab, sich mit Steuern zu befassen.

AMAZON Freiberufler Fit fürs Finanzamt

„Freiberufler: Fit fürs Finanzamt“ möchte dies ändern. In diesem Buch führe ich Sie durch das Labyrinth der Steuern und versuche, Ihnen die Punkte verständlicher zu machen, die für Sie wichtig sind. Dazu zählen korrekte Rechnungen genauso wie die Umsatzsteuer und die Wahl des richtigen

Umsatzsteuersatzes. Dazu gehören die Einnahmen- und die Ausgabenseite ebenso wie die einzelnen Positionen für Ihre Gewinnermittlung, die Einnahmen-Überschuss-Rechnung und eine strukturierte Ablage. Wichtig ist aber auch, dass Sie verstehen, was hinter Ihren Zahlen steckt und was das für Ihr Unternehmen bedeutet. Betriebswirtschaftliche Auswertungen und andere Analysen sind Hilfsmittel, die Sie bei finanziell relevanten Themen unterstützen können. Und letztlich sollten Sie auch wissen, wie Sie sich mit dem Finanzamt auseinandersetzen können – vom Einspruch bis zur Betriebsprüfung.

„Freiberufler: Fit fürs Finanzamt“: eine (hoffentlich) verständliche Gebrauchsanweisung für Ihre Steuerangelegenheiten, ausgerichtet auf die speziellen Belange der Freien Berufe.

Die aktualisierte 2. Auflage erscheint voraussichtlich im März 2015.

Weiter geht es zur Leseprobe

Weiter zur Bestellmöglichkeit: Amazon